REHASPORT

Was ist Rehasport?

Rehabilitationssport bietet die Möglichkeit gemeinsam mit anderen durch Bewegung, Spiel und Sport die Bewegungsfähigkeit zu verbessern, den Verlauf von Krankheiten positiv zu beeinflussen und damit besser am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen.

Ziel des Rehasports ist es die Ausdauer, Kraft, Koordination und Flexibilität zu verbessern, Sturzprophylaxe zu bieten und das Selbstbewusstsein zu stärken. Aber natürlich steht auch der Spaß an Bewegung im Fokus.

Mitglieder aller Krankenkassen können den Rehasport in unserem Verein für die unterschiedlichen Diagnosen nutzen:

Orthopädische Erkrankungen Geistige Behinderungen

an Wirbelsäule, Knie Hüfte, Schulter

Gelenkersatz

Osteoporose

Arthrose

Rheuma

Morbus Bechterew

Haltungsschäden

Gelenkschäden

ADS/ADHS

Geistige Behinderung

Lernbehinderung

Teilleistungsstörungen

Entwicklungsstörungen

Termine:

freitags: 18:15 Uhr & 19:10 Uhr (Hagenauer Str. 45, Wiesbaden)

Termine:

WEGWEISER ZUM REHASPORT

Besuch beim Arzt

Arzt stellt Rehasport-Verordnung (Muster 56) aus

Genehmigung der Kostenübernahme durch Ihre Krankenkasse (nicht nötig bei AOK und IKK)

Vereinbarung des Starttermins Rehasport und Beratung

Start Rehasport beim SV Rhinos Wiesbaden e.V.

Weitere Infos

Der Deutsche Behindertensportverband informiert über Rehabilitationssport:

Download: Flyer

Download: Flyer leichte Sprache

KONTAKTIERE UNS!

Du hast Interesse am Rehasport? Dann melde Dich bei uns.

Wir freuen uns auf Dich!

Telefon: 0162 2904912
Email: sv-rhinos@ifb-stiftung.de