Qualifikationsturnier in Düsseldorf 2018

Am 21.04.2018 fand in Düsseldorf die diesjährige Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften Einzel statt. Es waren spannende und dramatische Spiele zugleich. Jutta Lohner hatte im ersten Spiel nur knapp verloren (4:3). Es war ein eng umkämpftes Spiel. Im zweiten Spiel hat Jutta es richtig spannend gemacht, sie kämpfte und hat es geschafft im Tie-Break zu gewinnen (4:4). Somit spielte Jutta um Platz 6. Sie verlor zwar beide Spiele (7:2 und 7:1) aber konnte sich mit Platz 6 für die Deutsche Meisterschaft in Saarbrücken qualifizieren.

Stephan Vokuhl hat es an diesem Tag richtig spannend gemacht. Er gewann das erste Spiel (15:1). Im zweiten Spiel hatte er nach einem spannenden Kampf gewonnen (4:2). Die letzten zwei Spiele konnte Stephan nicht gewinnen (4:1 und 5:1). Er hat gekämpft und einen guten 6. Platz erreicht. Er ist knapp an der Qualifikation vorbei gerutscht.

Lena Hartung war dieses Jahr das erste Mal dabei und wurde klassifiziert. Sie kam in die Wettkampfklasse BC5, die leider noch nicht offiziell ist und somit konnte sie nur außer Konkurrenz spielen. In den ersten beiden Spielen hat sie (1:6 und 0:9) verloren, sie hat stark gekämpft, aber die Gegner waren stark. Im dritten Spiel hat sie nochmal alle Kräfte gesammelt und konnte gewinnen (5:1). Sie hat den 2. Platz erreicht.

2018-08-25T15:02:46+00:0021.April 2018|Boccia|