Heimspiel

Am 20. Juni traten die Wiesbadener Soccer Rhinos vor heimischer Kulisse und bei wechselhaftem Wetter an, um ihren zweiten Tabellenplatz in der HBRS-Hessenliga Fußball-ID zu festigen.

Windgeschützt unter Pavillons feuerten einige Rhinos-Anhänger unser Team an. Auch etliche Bewohner des Christian-Groh-Hauses gaben sich auf dem gut gepflegten Rasenplatz in Mainz-Kastel als Fans der Soccer Rhinos zu erkennen. Untermalt wurde die Stimmung von „Rainers Rhinos-Trommel“ und dem Moderator des Spieltages, Jürgen Zaunbrecher, der zudem das Einlaufen der Spieler und die Pausen mit Musik unterlegte.

Zum Dank gewannen unsere Soccer Rhinos vier ihrer fünf Spiele und bescherten den Zuschauern ein Tor-Spektakel. Mit 12:3 Toren und einer einzigen Niederlage gegen den Tabellenführer KV Mühlheim, der wieder einmal überragend spielte, können unsere Fußballer auch auf die Leistung an diesem Spieltag stolz sein.

Insgesamt ist der amtierende Hessenmeister aus Mühlheim nach dem 4. Spieltag mit 53 Punkten erneut Spitzenreiter, jedoch brauchen sich unsere Soccer Rhinos mit 44 Punkten und einer Tordifferenz von +38 nicht zu verstecken. Auf Platz drei steht der RSV Büblingshausen mit 37 Punkten.

Der SV Rhinos Wiesbaden e.V. bedankt sich bei allen Helfern, Zuschauern, Spielern und den Verantwortlichen für den Sportplatz in Mainz-Kastel - ohne euch wäre das alles sicher nicht so reibungslos verlaufen und hätte bestimmt auch weniger Spaß gemacht!

Bericht: Nils Lisken
 



Login
Benutzername:
Passwort: