Platz 2 der Hessenliga rückt näher für Soccer Rhinos

Es wird spannend im Kampf um den zweiten Platz in der Hessenliga Fußball-ID: Die Soccer Rhinos aus Wiesbaden liegen aktuell nur noch 2 Tabellenpunkte hinter der BSG Groß-Gerau.

Mit einem Führungstreffer starteten die Soccer Rhinos am dritten Spieltag, 12. Juli, gegen den Liga-Ersten KV Mühlheim. Und sie spielten gut weiter. Ein Unentschieden wäre in den Augen des Trainergespanns mehr als verdient gewesen, doch durch zwei unglückliche Elfmeter gingen am Ende die Mühlheimer mit 2:1 als Sieger vom Feld.

Gleich im zweiten Spiel konnten die Wiesbadener an ihre spielerische Stärke anschließen und gewannen souverän 3:0 gegen den TV Groß-Umstadt.

In einem sehr ausgeglichenen Spiel gegen den Tabellenzweiten Groß-Gerau mussten die Soccer Rhinos dann trotz ihrer Feldüberlegenheit zunächst einen Rückstand hinnehmen, den sie jedoch mit großer Leidenschaft in ein 1:1 ausglichen.

In der letzten Begegnung mit den Spielern des RSV Büblingshausen, die sich im Laufe der Saison spielerisch sehr verbessert haben, konnten die Wiesbadener mit 2:0 Toren einen klaren Sieg einfahren.
„Insgesamt hat sich die Mannschaft der Soccer Rhinos an diesem Tag sehr geschlossen präsentiert und läuferisch und taktisch sehr gut agiert“, stellten Trainer Martin Juppl-Reinl und Enrico Frankreiter zufrieden fest. Neben Tormann Volker Reiling, der durch sein gutes Stellungsspiel viel Sicherheit ausstrahlte, galt ihr Lob besonders auch denjenigen Spielerinnen und Spielern, die zwar nur zu kurzen Einsätzen kamen, die Mannschaft jedoch moralisch stark unterstützt haben. „Sie haben einen wichtigen Beitrag zum Teamergebnis geleistet“, waren sich die Trainer einig.

Am Ende des Spieltages fehlen nur noch 2 Punkte auf den Tabellenzweiten BSG Groß-Gerau. Mannschaft und Betreuer hoffen nun, diesen beim Heimspieltag am Samstag, 19. Juli in Mainz-Kastel überholen zu können.
 



Login
Benutzername:
Passwort: