Soccer Rhinos behaupten sich auf Platz 3

2. Spieltag der HBRS-Hessenliga Fußball-ID in Mühlheim

Zwei Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage – das war die Bilanz des zweiten Spieltages der Wiesbadener Soccer Rhinos in der Hessenliga am 31. Mai.

Gleich im ersten Spiel gegen den Tabellenführenden KV Mühlheim mussten die Spielerinnen und Spieler allerdings eine 0:3-Niederlage hinnehmen. Die Mannschaft des KVM war an diesem Tag einfach zu stark und konnte im eigenen Stadion alle Spiele souverän gewinnen.

Doch die Soccer Rhinos steigerten sich. Motiviert von Trainern und Betreuern gelang ihnen bereits im zweiten Spiel ein 1:1 gegen die BSG Groß-Gerau.

Das gab Ansporn und so konnten die Wiesbadener in den beiden weiteren Spielen jeweils 3 Punkte einfahren – und das ohne Gegentor. Mit einem 4:0 gegen den RSV Büblingshausen und einem 2:0 gegen den TV Groß-Umstadt war die Mannschaft um das Trainergespann Martin Juppe-Reinl und Enrico Frankreiter mehr als zufrieden.

Am Ende gab es gar anerkennende Worte vom KV Mühlheim: „Ich kann die anderen Mannschaften nur loben“, sagte deren Trainer Chris Houda. „Sie spielen Doppelpässe, Kopfbälle und die Bälle systematisch von hinten heraus. Ich hab schon schwächere Aktivenmannschaften gesehen.“
Wer sich selbst ein Bild von den Jungs und Mädels der Soccer Rhinos machen will, kann sich schon auf Samstag, 19. Juli freuen. Dann findet der Spieltag in Wiesbaden statt – Fans ausdrücklich erwünscht!



Login
Benutzername:
Passwort: